Rätselhafte Frauen

Gabriele Susanne Kerner, besser bekannt unter ihrem Spitznamen “Nena” hat eine Berufsausbildung im Handwerk abgeschlossen. Welche?

Hier finden Sie unser Rätsel rund um die Frau

Im F&H Newsletter vom Februar lautete unsere Frage:

a) Konditorin
b) Köchin
c) Augenoptikerin
d) Goldschmiedin ode
e) Friseurin?

Nena kam 1960 in Hagen zur Welt. Als sie 3 Jahre alt war wurde sie während eines Familienurlaubs in Spanien von den Einheimischen „Nena“ genannt, ein spanisches Kosewort, das so viel wie „kleines Mädchen“ bedeutet.

Nach ihrem Schulabschluss machte Nena auf Wunsch ihrer Eltern eine Ausbildung zur Goldschmiedin.

Leave a Reply