Informationsabend
Kindergartenprojekt „Früh übt sich“
Dienstag 19. Januar 2016, 19.00 Uhr

Liebe Unternehmerfrauen !

Das Handwerk leidet seit Jahren unter schwindenen Ausbildungszahlen, der Demografiewandel ist dabei nur einer der Gründe. Das Handwerk versucht auf vielfältige Weise entgegen zu steuern, z.B. durch die Imagekampagne, Medienwerbung oder den Tag des Handwerks. Gute Ideen sind stets willkommen.
Die Stiftung Saarländisches Handwerk möchte daher gemeinsam mit Frau & Handwerk ein Kindergartenprojekt starten unter dem Motto

Früh übt sich … !

Mit diesem Projekt möchten wir in der Nachwuchswerbung früh ansetzen und schon den Jüngsten im Kindergarten mehr Einblicke in die „Wirtschaftsmacht von nebenan!“ geben. Wir möchten den Kindern handwerkliche Tätigkeiten näherbringen, die sie spielerisch auf Basis ihrer Grundfertigkeiten bereits beherrschen, denn Kinder haben gerade zu handwerklichen Tätigkeiten viele enge Bezugspunkte und verbinden mit ihnen viel Freude. Das möchten wir uns zunutze machen, denn die
positiven Eindrücke, die sie im Rahmen dieses Projektes erhalten, werden für immer haften bleiben.

Wir können uns vorstellen, dass Ihnen die Umsetzung dieses Projektes viel Freude bereiten wird. Sie sind mit Ihren Erfahrungen bestens geeignet, den Kindergartenkindern das Handwerk mit all seiner Vielfältigkeit spielerisch zu erklären. Für Betriebe, die im Rahmen dieses Projektes besichtigt werden, kann durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit auch ein positiver Effekt entstehen, z.B. eine größere Wahrnehmung vor Ort.

Wir möchten Sie einladen zu einem Informationsabend am

Dienstag, 19. Januar, um 19.00 Uhr

in den Raum 4.10
der Akademie der Handwerkskammer des Saarlandes
Hohenzollernstr. 47-49
66117 Saarbrücken

und Ihnen das geplante Kindergartenprojekt vorstellen.
Wir würden uns freuen, wenn wir Sie dafür begeistern könnten und Sie sich anschließend an diesem Projekt beteiligen und einbringen würden. Mit Ihrem Engagement vor Ort – so unsere Ãœberzeugung – werden wir unter dem Motto: „Früh übt sich … !“ mehr Kinder, mehr Eltern, mehr Erzieherinnen und Erzieher über das Handwerk, seine große Vielfalt und seine unmittelbare Präsenz vor Ort informieren und begeistern können.

Anmeldung

Anmeldung bitte mit dem Anmeldeformular
Anmeldung als PDF zum Download